Im vierten Match trat Kirchlengerns Erste gegen die Gäste des SC Hansa Dortmund an. Mit Jan konnte die Mannschaft den Mannschaftsführer Tim ersetzen, der an diesem Spieltag leider nicht zugegen sein konnte. Ersatzgeschwächt rückten die nachfolgenden Bretter auf. Peter erzielte an Brett 2 schnell einen halben Punkt. Auch die anderen Bretter ließen erstaunlicherweise nicht lange auf Ergebnisse warten.
Maurice am Spitzenbrett musste sich gegen den zahlenmäßig etwas überlegenen Gegenspieler zum ersten Mal in der Saison geschlagen geben. Mathias Gegner opferte einen Bauern PuTTY SSH Windows , um dessen Rochade zu verwehren und konnte sich das drohende Ungemach zunutze machen, sodass auch Mathias an Brett 4 den Punkt an die Gegner ließ. Tim K. konnte ebenso wie Benjamin K. und Helmut einen halben Punkt nach Hause holen, was das Ergebnis leider nicht aufzuwerten vermochte. Lediglich Marius konnte am siebten Brett gegen einen guten Gegenspieler einen Punkt für Kirchlengern erzielen und beschönigte die Niederlage zum Endstand 3:5. PuTTY